Wie immer stehen wir auch heute sehr früh auf – Taps kennt kein Wochenende! Dazu kommt noch die Vorfreude, dass er heute bei Oma und Opa übernachten darf. Direkt nach seinem Frühstück, schnappt er sich den Koffer und will los.

Heute Morgen ist die ganze Familie bei meinem Schwager zum Brunch eingeladen. Milchbärchen ist zunächst etwas überfordert mit der Lautstärke und wird deshalb von Oma durch die Wohnung geschaukelt, Taps beschäftigt sich lieber mit den Katzen als mit dem leckeren Essen.

Nach dem gemütlichen Brunch, verabschiedet sich Taps freudig von uns und geht mit Oma und Opa nach Hause. Milchbärchen schläft auf der Heimfahrt zufrieden im Maxi-Cosi ein, so können wir Zuhause die freie Zeit nutzen, endlich unseren neuen Couchtisch (ohne Knabberspuren von Chili) aufzustellen.

Den restlichen Nachmittag, genießt Milchbärchen die ungewohnte Ruhe. Nachdem sie im Bett ist, kann ich mich endlich an die ersten Weihnachtsvorbereitungen machen: der Adventskalender der Zwerge wird befüllt und aufgehängt.

Sonntag

Weihnachten ist nicht mehr weit und die nächsten Wochen sind voll mit Terminen. Deshalb gehen die Vorbereitungen auch heute weiter. Am Morgen wird der Adventskranz aufgestellt.

Für Milchbärchens erstes Nickerchen schnalle ich sie mir vorne dran und es geht nach draußen mit Mann und Hund. Auch wenn ich dann mit Jacke aussehe, als wäre ich in der 52. Woche schwanger: ich liebe es, wenn sie in ihrer Babytrage schläft.

Wochenende in Bildern

Nachdem Taps am Mittag zufrieden von seinem Ausflug zurückkommt, backen wir eine Ladung Cookies. Es geht weiter mit den Weihnachtsvorbereitungen. Ich bastle zusammen mit Taps Weihnachtskarten für die Familie.

Wochenende in Bildern

Den restlichen Sonntag lassen wir das Wochenende gemütlich ausklingen.

Eure,
Bibi

Schau dir auch das letzte Wochenende von Sandra an.