An diesem ersten Adventswochenende hatten wir nicht sonderlich viel geplant. Die Woche war sehr anstrengend und wir wollten das Wochenende zum ausspannen nutzen. Ich mag ja diese freien Wochenenden, wo man einfach keine Termine hat. Einen Termin hatte ich allerdings: ein Date mit meiner Friseurin.

Wochenende in Bildern

Das war auch ganz dringend notwendig. Mein Ansatz war wirklich nicht mehr feierlich. Und wenn man dann mit einer Tasse Kaffee begrüßt wird, startet der Tag genau richtig. Ich bin kein großer Freund von Klatschblättern, aber beim Friseurbesuch gehören sie für mich einfach dazu.

Wochenende in Bildern

Der Wirbelwind hat unterdessen den Papa beschäftigt. Ihr aktuelles Lieblingsspielzeug ist ihre Brio-Eisenbahn. Sie spielt lustigerweise erst damit, seitdem wir die Bahn auf unserem Sofatisch aufgebaut haben. So kann sie immer um den Tisch laufen und mit ihrem Zug fahren. Das bedeutet aber auch, dass wir seit Wochen keinen Sofatisch mehr haben.

Wochenende in Bildern

Nachmittags ging es dann auf den Weihnachtsmarkt bei uns in der Stadt. Immer wenn wir das Haus verlassen, verabschiedet sich der Wirbelwind vom kleinen Nikolaus unserer Nachbarn. Gerne streichelt sie ihm auch die Nase. Und wenn wir nach Hause kommen wird er natürlich wieder liebevoll begrüßt. Ein Kuscheltier hat sie übrigens immer mit im Schlepptau. Ohne geht sie so gut wie nie aus dem Haus.

Wochenende in Bildern

Auf dem Weihnachtsmarkt hat der Schlitten vom Weihnachtsmann es ihr besonders angetan. Sie kam aus dem Staunen gar nicht mehr heraus. Ihre Augen haben so geleuchtet und gestrahlt und sie stand wie angewurzelt vor dem Schlitten und hat jede Bewegung vom Weihnachtsmann und seinem Engel beobachtet.

Sonntag

Wochenende in Bildern

Ein Tag kann nicht besser starten als mit frischen Brötchen von unserem Lieblingsbäcker. Ich glaube aber, dass der Wirbelwind aus einem ganz anderen Grund jeden Sonntag dorthin möchte. Alle Kinder bekommen dort immer ein kleines Plätzchen und heute hat sie sogar zwei bekommen, eins für sich und eins für ihr Kuscheltier. Ich hoffe, dass wir nächste Woche nicht all ihre Tiere mitnehmen müssen.

Wochenende in Bildern

Natürlich gehört zur Weihnachtszeit auch ein Adventskalender. Das tägliche Highlight vom Wirbelwind. Es ist nur gar nicht so einfach ihr zu erklären, dass es jeden Tag nur ein Geschenk gibt. Eins für den Papa und eins für den Wirbelwind. Am Wochenende darf sie das Päckchen auch schon Vormittags öffnen, unter der Woche warten wir bis der Papa nach Hause kommt.

Wochenende in Bildern

Passend zum 1. Advent hat es heute bei uns geschneit und die Wälder haben sich für kurze Zeit in eine wundervolle Weihnachtslandschaft verwandelt. Das haben wir natürlich ausgenutzt und einen kleinen Spaziergang unternommen.

Ich hoffe ihr hattet auch ein besinnliches und ruhiges erstes Adventswochenende.

Eure,
Karin

Schau dir auch das letzte Wochenende von Line an.