Die letzten beiden Wochen waren eher ruhig, wir haben die Sonne und die Ruhe genossen. Wie bereits im letzten Bericht geschrieben, quält mich aber schon seit Ostern eine blöde Erkältung. Zusätzlich belastet mich leider Heuschnupfen. 

Medikamente in der Schwangerschaft?

Ich hatte meinen Arzt mal zum Thema Heuschnupfen angesprochen. Er hat mir direkt was aufgeschrieben, ich hab mich schon gefreut. Wobei ich es nicht ganz glauben konnte, dass man beruhigt etwas nehmen kann in der Schwangerschaft. In der Packungsbeilage stand dann auch tatsächlich, dass man das Medikament nicht in der Schwangerschaft einnehmen sollte. Letztendlich muss man natürlich selbst am besten wissen, worauf man vertraut. Ich habe mich dazu entschieden, das Medikament nicht zu nehmen.

Die Bewegungen der Maus sind immer noch sehr intensiv, worüber ich mich eigentlich freue. Aber leider sind die Schmerzen auch noch da. Das muss ich unbedingt beim nächsten Kontrolltermin ansprechen.

Bild im Beitrag SSW 33+34

So langsam beginnt der Countdown!

Ein paar Punkte auf meiner To-Do-Liste kann ich bereits abhaken, z. B. das Zurechtlegen der Babykleidung. Ich hatte mir fest vorgenommen, nicht viel Neues für die Kleine zu shoppen. Wir haben auch schon einige tolle Sachen geschenkt bekommen. Aber es gibt so wunderschöne Mädchenkleidung! Ein paar Teile musste ich dann doch haben.

Als nächstes steht das Packen der Kliniktasche an, die demnächst bereit stehen sollte. Gerne stelle ich euch bei der Gelegenheit eine Checkliste zusammen, die unsere Erfahrungen und Empfehlungen beinhalten wird.

Eine wunderbare Neuigkeit!

Unsere Mamafreundin Karin ist ebenfalls wieder schwanger, so toll! Lest hier nach, wie sie die Schwangerschaft festgestellt hat.

Eure,
Sandra