Es gibt so unglaublich viele Kinderrücksacke auf dem Markt. Da ist es gar nicht so einfach den richtigen Kinderrucksack zu finden. Wir haben unsere Lieblinge gefunden, schaut mal her.

[Werbung]
Dieser Artikel enthält unsere persönlichen Lieblinge. Wir bekommen dafür kein Geld.

Bibi mag


Kinderrucksack

Kinderrucksack „Waldfuchs“ von Deuter
Da unser Taps noch nicht in den Kindergarten geht, brauchen wir den Rucksack nicht oft. Aber zu kleinen Ausflügen oder ins Kinderturnen, hatten wir ihn schon dabei und sind sehr zufrieden. Genügend Stauraum für Wechselkleidung und Vesper, außen lässt sich die Trinkflasche gut befestigen, er sitzt gut auf dem Rücken und durch das Sitzkissen in der Rückwand ist er gut gepolstert. Also, ab September ist er bestimmt Taps täglicher Begleiter in den Kindergarten.

Karin mag


Kinderrucksack

Kinderrucksack Fjällräven Kanken Mini
Schon vor der Geburt vom Wirbelwind stand fest, dass sie einen Fjällräven Kanken Kinderrucksack bekommen wird. Das Design ist schlicht, genau mein Geschmack. Der Rucksack bietet viel Stauraum und hat vorne eine praktische kleine Tasche. Die Farbauswahl ist riesig und macht die Entscheidung nicht unbedingt einfach. Der Rucksack lässt sich super abwaschen und ist für jede Gelegenheit geeignet, egal ob Kindergarten, Kinderturnen oder ein Ausflug in den Tierpark.

Line mag


Kinderrucksack

Kinderrucksack Affenzahn Petrol Mighty Monster
Zum ersten Tag im Kindergarten durfte sich unser Frühlingskind einen Rucksack aussuchen. Da sie diesen auch für Ausflüge im Kindergarten nutzen würde, waren mir Material und Funktionen sehr wichtig. Sie durfte sich dann einen der 6 Liter Kindergartenrucksäcke von Affenzahn aussuchen und hat sich für dieses lustige blaue Monster entschieden. Hellblau ist Ihre Lieblingsfarbe! Affenzahn Rucksäcke haben alle Funktionen, die mir wichtig waren: Reflektoren, weiche Schulterpolster, wenig Gewicht, Brustgurt. Zudem ist er aus Biobaumwolle. Sie trägt ihn nun bereits 1 Jahr und wir sind absolut zufrieden damit!

Sandra mag


Kinderrucksack

Kinderrucksack „Colourful Creatures“ von Rex International
Den Rucksack habe ich auf Föhr gekauft, da konnte Quatschkopf noch nicht wirklich laufen. Ich fand und finde ihn immer noch so niedlich. Seitdem wurde er einmal getragen… Ab Sommer geht Quatschkopf in den Kindergarten, dafür darf der Kleine sich einen neuen Rucksack aussuchen. Hoffentlich wird dieser dann genutzt.

Sofia mag


KinderrucksackKinderrucksack
Kinderrucksack Fjällräven & Vaude
Einfach, praktisch gut! Ich liebe Rucksäcke und die Jungs auch! Der kleine Baumeister trägt einen von Fjällräven. Ich gebe es zu, weil ich die so schön finde, besonders die Farbauswahl! Der Fußballjunge hat einen von Vaude. Die gibt es altersentsprechend in allen möglichen Variationen. Kann ich nur weiter empfehlen!