Das Angebot an kinderfreundlichen Parks in unserer Region ist riesig. Innerhalb von 1 Stunde erreichen wir zahlreiche Tierparks, Freizeitparks und Vergnügungsparks für Kinder. Diese wollen wir nun nach und nach testen. Vor Kurzem haben wir den Maximilianpark in Hamm besucht.

[Werbung, unbezahlt]

Ich habe schon von vielen Freundinnen sehr viel Positives über den Maximilianpark in Hamm gehört. Mit dem Auto sind es auch nur etwas mehr als 30 Minuten Fahrt, also optimal für einen Sonntagsausflug. Wir sind ganz entspannt nach dem Frühstück gestartet und haben um 11:00 Uhr am Südeingang geparkt.

Eintrittspreise, Öffnungszeiten & Parken

Maximilianpark in HammDer Parkplatz am Südeingang ist recht klein. Da es morgens noch geregnet hat, war der Park um 11:00 Uhr kaum besucht, richtig voll wurde es erst gegen 14:00/15:00 Uhr. Wenn man später kommt oder in den Ferien an sehr heißen Tagen, ist es bestimmt sinnvoll, direkt am Haupteingang zu parken.

Der Eintritt für Erwachsene beträgt 4,50 €, Kinder ab 4 Jahre bezahlen 3,00 €. Ich finde den Preis absolut gerechtfertigt. Das Angebot im Park ist wirklich toll, für Groß und Klein. Außerdem ist der Park sehr sauber und gepflegt.

Der Park hat geöffnet von April bis September, täglich von 09.00 bis 21.00 Uhr (die Kasse hat geöffnet bis 19.00 Uhr).

 

Das Angebot im Maximilianpark in Hamm

Maximilianpark in HammIm Maximilianpark in Hamm wird wirklich für jeden etwas geboten. Ein Spielplatz folgt nach dem Nächsten. Egal ob Wasserspielplatz, Piratenschiff, Kletterparcours für Kleinkinder, Riesenkrake oder ein Spielplatz speziell für die ganz Kleinen – hier kommt wirklich jeder auf seine Kosten.

Auch Mamas und Papas und Omas und Opas werden sich dort nicht langweilen, denn der Park lädt zum spazieren gehen und staunen ein.

Richtig toll finde ich die zahlreichen Sonnensegel, die auf den Spielplätzen vorhanden sind. Leider sieht man das noch nicht auf so vielen Spielplätzen, aber im Maximilianpark in Hamm gibt es diesen Sonnenschutz ausreichend.

Erwähnenswert ist auch die bunte Blumenpracht und der Glaselefant. Zwischendurch ist der Wirbelwind ziemlich müde geworden und dann sind wir entfernt von den Spielplätzen spazieren gegangen. So konnte sie sich etwas ausruhen und wieder Kraft zum spielen und toben sammeln.

Gastronomie im Maximilianpark in Hamm

Maximilianpark in HammIn der Nähe vom Haupteingang gibt es ein Bistro. Wir hatten allerdings einiges an Essen und Snacks dabei und haben immer mal wieder eine Pause auf den zahlreichen Bänken und Sitzgelegenheiten gemacht. Ein Eis haben wir uns natürlich gegönnt.

Am See gibt es einige Buden und einen Kiosk, die für das leibliche Wohl sorgen. Egal ob Pommes, Hot Dog, Eis, Kaffee, Crêpes & Co., hier bleibt keiner hungrig. Es gibt dort tolle Sitzmöglichkeiten direkt am Wasser mit zahlreichen Sonnenschirmen.

Unser Highlight

Maximilianpark in HammGanz klar der Wasserspielplatz!

Anfangs hatte der Wirbelwind noch eine Hose und ein T-Shirt an, die waren aber nach 30 Sekunden total nass und sie ist quietschend und kreischend von Wasserfontäne zu Wasserfontäne gerannt. Zum Glück habe ich vorher Wechselkleidung eingepackt, die war hier dringend notwendig. Die meisten Kinder sind einfach in Unterwäsche über das Wasserfontänenfeld gerannt. So viele strahlende Kinderaugen auf einmal! Schon das Zugucken hat einfach nur unglaublich viel Freude bereitet.

Ganz wichtig: Bei gutem Wetter Wechselkleidung, Handtuch und ggf. Badekleidung einpacken!

In diesem Spielbereich inkl. der umliegenden Spielplätze kommt gerne mal Wasser von oben. Das ist auch ausgeschildert. Gut, dass ich das erst beim Verlassen des Parks gesehen habe…

Als wir wieder zu Hause waren, mussten wir uns alle umziehen, denn nach diesem abenteuerlichen Besuch ist nichts sauber geblieben. Wir freuen uns schon jetzt auf unseren nächsten Besuch im Maximilianpark in Hamm.

Erzählt mal, was sind eure Tipps für Familienausflüge?

Eure,
Karin


Dies ist keine Kooperation, sondern meine ganz persönliche Meinung über diesen kinderfreundlichen Park. Wir haben ganz regulär den Eintritt und das Eis bezahlt und sind froh, so einen tollen Park in unserer Nähe zu haben.