Egmond aan Zee mit Kindern ist ein optimales Reiseziel für einen Familienkurzurlaub. Es gibt dort so viel zu erleben, die Natur ist wunderschön und die Erholung ist ab der ersten Minute garantiert. Für einen gelungen Familienurlaub findet ihr hier einige Tipps und persönliche Erfahrungen.

[Werbung, unbezahlt]

Ich liebe es zu reisen und neue Orte zu entdecken. Im April hat es uns nach Egmond aan Zee verschlagen. Durch Zufall habe ich auf einem Blog über einen Reisebericht von Bergen aan Zee gelesen und war direkt verliebt. Eine schöne Ferienwohnung im Zentrum von Egmond aan Zee, nicht weit vom Meer entfernt, war zum Glück schnell gefunden.

Unsere Unterkunft in Egmond aan Zee mit Kindern

Egmond aan Zee mit Kindern

Die Fotos der Ferienwohnung haben mich direkt überzeugt: modern eingerichtet, sauber, neue Bäder, Waschmaschine und eine große Küche. Die Lage ist optimal: bis zum Strand sind es nur wenige Minuten zu Fuß. Die Wohnung liegt direkt im Ortskern in einer Seitenstraße, bis zum Supermarkt und zu den Geschäften sind es keine 2 Minuten. Die Wohnung liegt ruhig und es gibt keinen Autolärm.

Typisch für Holland sind die großen einladenden Fenster. Der Wirbelwind hat es sich direkt auf dem Sofa bequem gemacht und Leute und die Nachbarskatzen beobachtet. Die Schränke im Wohnzimmer waren voll mit Spiel- und Malsachen. Eigene Spielsachen waren überflüssig. Für Kinder ist dort alles vorhanden, egal ob Kinderbett, Hochstuhl, Wickeltisch oder Kindergeschirr. Auch die Küche ist sehr gut ausgestattet.

Mit dem Auto kann man nicht direkt am Haus parken. Wir konnten aber direkt vor der Tür das Gepäck aus- und einladen und haben kostenlos an der Promenade geparkt. Gerade einmal 2 Minuten zu Fuß. Das Auto haben wir aber während des gesamten Aufenthalts nicht benötigt.

Fahrräder haben wir von zu Hause mitgebracht, diese konnten wir im Garten parken. Ein kleiner Nachteil war der Garten, der aktuell leider eine Baustelle war.

Strand & Meer

Die Strände dort sind, wie wir es von Holland gewohnt sind, wunderschön. Breit und kilometerlang und in der Nebensaison nicht besonders voll. So liebe ich die Natur ganz besonders. Am Strand stehen, das Meer genießen und durchatmen. Ich muss dafür nicht weit fliegen, diese wunderschöne Natur habe ich fast vor meiner Haustür. Und wenn das Wetter auch noch so wunderschön ist wie an unserem Urlaubswochenende, dann ist es einfach perfekt. Wir hatten so viel Sonne, es war teilweise schon zu heiß und es gab kaum Wind.

Für den Wirbelwind ist der Strand und das Meer ein Paradies. Ausgestattet mit einem Eimer und einer Schaufel hat sie sich auf Entdeckungsreise gemacht. Planschen, buddeln und Muscheln suchen – so hätte sie am liebsten den ganzen Tag verbracht. Es gibt am Strand zahlreiche Bistros, die sehr kinderfreundlich sind. Viele haben Spielmöglichkeiten im Sand, so dass Mama und Papa in Ruhe ihren Kaffee genießen können.

An einigen Strandabschnitten gibt es kleine Seen, dort ist das Meerwasser nur wenige Zentimeter hoch. Im Gegensatz zum Meer war dort das Wasser angenehm warm und die Kinder können dort vergnügt im Wasser spielen.

Egmond aan Zee mit Kindern

Aktivitäten rund um Egmond aan Zee mit Kindern

Egmond aan Zee mit KindernIn der Region Nordholland wird einem ganz bestimmt nicht langweilig. Es gibt zahlreiche Aktivitäten für Kinder und Familien, die dort geboten werden. Für mich ist es in solchen Urlauben immer wichtig, dass wir das Auto nicht benötigen. Wir nehmen unsere Fahrräder mit und erkunden so die Gegend.

Rund um Egmond aan Zee gibt es zahlreiche Dünenlandschaften, durch die man wundervoll mit dem Rad fahren kann. Nach dem Frühstück radeln wir los, genießen die Natur und suchen uns Mittags eine Möglichkeit zum einkehren. Das ist meistens am Strand, so kann der Wirbelwind sich austoben und spielen.

Egmond aan Zee mit KindernNach dem Mittag gehts dann weiter und der Wirbelwind nutzt die Gelegenheit für einen Mittagsschlaf auf dem Fahrrad. Nachmittags haben wir dann immer noch eine Möglichkeit zum Spielen gesucht, so dass wir dann am frühen Abend wieder zurück sind. Meistens sind unsere Radtouren 30-50 km lang und haben genügend Pausen, damit der Wirbelwind rennen und spielen kann.

Die Natur ist dort ist wirklich toll. Im April blühen zahlreiche Tulpenfelder in den schönsten Farben. Überall kann man Tiere beobachten und es geht vorbei an Wäldern, Gewässern und Dünen. Selbst der Wirbelwind hat beim Anblick der Tulpenfelder immer wieder gestaunt und war total fasziniert von den vielen pinken Blumen.

In Alkmaar gibt es den Spielplatz De Batavier, der mich an meine Kindheit erinnert. Mit meinen Eltern war ich früher oft auf solchen Spielplätzen in Holland. Mit 6 Euro pro Person (Kinder ab 2 Jahren zahlen voll) nicht ganz günstig, aber auf jeden Fall ein Erlebnis. Dort gibt es neben zahlreichen Spielgeräten ein Karussell, Trampoline, Hüpfkissen, Treetboote u.s.w.

Indoor-Aktivitäten bei schlechtem Wetter

Auch bei schlechtem Wetter hat die Region viel zu bieten, sei es Hallenbäder, das Zee Aquarium in Bergen oder der Indoor Spielplatz in Alkmaar. Diesen haben wir Montags nach dem Frühstück getestet, bevor wir zurück nach Hause gefahren sind. Vor 11.30 Uhr zahlen Kinder dort nur 4,50 Euro (Erwachsene sind frei). Da wir dort an einem normalen Schultag waren, war der Spielplatz sehr leer und der Wirbelwind konnte sich austoben und ausprobieren. Und unser Plan ist aufgegangen. Sie hat so viel gespielt, dass sie fast die ganze Heimfahrt verschlafen hat.

An- & Abreise

Von uns sind es knapp 300km mit dem Auto. Eine gute Strecke für einen Kurz- oder Wochenendtrip. Wenn die Kinder noch während der Fahrt schlafen, ist die Fahrt auch ohne große Pause machbar und man ist schnell am Urlaubsort und kann direkt in den verdienten Urlaub starten.

Wertvolle Tipps zum Reisen mit Baby- und Kleinkind hat Bibi für euch vorbereitet.

Fazit zu Egmond aan Zee mit Kindern

Ich finde Holland für einen Kurzurlaub perfekt. Wenn man wie wir in NRW wohnt, ist man schnell am Ziel und kann direkt in den Urlaub starten. Holland ist kinder- und fahrradfreundlich, beides sehr wichtige Punkte für mich. Strände, Meer und Natur sind traumhaft. Ich mag die holländische, freundliche Mentalität, ich fühle mich dort direkt so entschleunigt. Egmond aan Zee ist ein tolles Urlaubsziel mit Kindern. Der Ort liegt direkt am Meer und im Ort selber findet man alles, was man braucht. Ich komme sehr gerne und hoffentlich schon bald wieder!

Was sind eure Lieblings-Reiseziele für einen Kurztrip mit Kindern? Habt ihr ein paar Inspirationen für mich?

Eure,
Karin