Bei der Suche nach Brotdosen für Kinder hat man die Qual der Wahl. Es gibt unzählig viele Produkte unterschiedlicher Preisklassen und Materialien auf dem Markt. Für jedes Kind und jeden Bedarf ist hier das Richtige dabei. Wir zeigen euch heute eine kleine Auswahl der Brotdosen, die wir für unsere Kinder in Verwendung haben.

[Werbung]
Dieser Artikel enthält unsere persönlichen Lieblinge. Wir bekommen dafür kein Geld.

Bibi mag


Brotdosen für Kinder

Brotdose Panda von Nici
Taps kommt erst diesen Sommer in den Kindergarten, deshalb waren Brotdosen für uns bisher noch nicht so interessant. Diese Brotdose hat er zu Weihnachten geschenkt bekommen und wir hatten sie jetzt schon bei Ausflügen oder im Kinderturnen dabei. Sie lässt sich gut von Kinderhänden öffnen und schließen und die Unterteilung im Inneren finde ich ganz geschickt. Bestimmt schauen wir uns aber noch bis zum Kindergartenstart nach einer weiteren um.

Karin mag


Brotdosen für Kinder

Lunch-Box von Rice
Wir haben schon einige Brotdosen ausprobiert, mit dieser Dose von Rice sind wir aktuell sehr zufrieden. Sie verblasst und verfärbt in der Spülmaschine nicht und durch die Trennung kann ich Obst und Brot sehr gut aufbewahren. Die Dose ist leicht zu öffnen und sieht zudem auch noch hübsch aus. Wir haben einige Produkte von Rice und sind mit der Qualität sehr zufrieden.

Line mag


Brotdosen für Kinder

GA Homefavor Lunchbox
Ich kann unsere Brotdose aus Edelstahl absolut empfehlen! Für mich war es wichtig, dass sie für den Kindergarten mehrere Fächer bietet, leicht zu öffnen und schadstofffrei ist. Zudem ist sie bruchsicher, spülmaschinenfest und für unsere 4-jährige Tochter problemlos zu öffnen und schließen. Wir haben die Homefavor Lunchbox mehrmals und nutzen sie für den Kindergarten und Ausflüge! Ich bin total begeistert.

Sandra mag


Brotdosen für Kinder

Brotdose von Koziol
Für die Betreuung bei der Tagesmutter haben wir bisher keine Brotdose benötigt. Diese Dose von Koziol haben wir mal geschenkt bekommen und nutzen sie seitdem für Ausflüge. Sie ist leicht zu öffnen und wiegt kaum was. Für den Kindergarten bin ich allerdings auf der Suche nach einer Alternative, da es nur ein großes Fach gibt.

Sofia mag


Brotdosen für Kinder

Eine bestimmte Brotdose haben wir nicht, da wir diese bisher noch nicht wirklich gebraucht haben. Wenn wir Snacks für Unterwegs einpacken, greifen wir auf herkömmliche Tupperdosen, Einmachgläser oder sonst was sich so ansammelt, zurück. Bis zum Schulbeginn im August hätte ich aber gerne eine geeignete Brotdose, in der man ein umfangreiches Frühstück für den Schulanfänger zubereiten kann. Also, her mit den Empfehlungen!